Schule Stein AR
Schule Stein AR
VERANSTALTUNGEN

Tag des Feuers_1. OS

Fr, 10. Juni 2016

Zum Einstieg ins Thema lasen wir den Anfang von "Die gar traurige Geschichte mit dem Feuerzeug". Heinrich Hoffmann schrieb diese und auch die Geschichte vom Struwwelpeter.

Schülerinnen und Schüler setzten die Geschichte fort. Da es ja eine traurige Geschichte ist, wird sie auch traurig (/lustig?) fortgesetzt. Anbei einige Auszüge der Schülerinnen und Schüler.

Sie liess es (Feuerzeug) fallen ganz geschwind
nun brannte das Zimmer und auch das Kind.
Man hörte es ta tü ta ta.
Die Feuerwehr ist auch schon da.
Sie löschten das Feuer gewschwind
und tragen heraus das brennende Kind.
Sie lebte nicht das Kind war tot,
der Garten brannte nun auch in rot.
Die Feuerwehr rannten geschwind
zum Garten hin und weg vom Kind.
Sie löschten das Feuer mit Wasser und Schlauch.
Das Kind war tot und der Garten auch.

oder

Mi, ma, mo muz
und dann trank sie einen Luz.
Nach dem Trinken fast besoffen,
die Hütte schon halb verrochen,
dann noch eine gezogen,
die Hütte schon halb verbogen.
Sie trank und trank,
die Hütte schwank.
Zu guter letzt,
wurde sie verletzt.
Jesus kam und sagte „O mein Gott“,
dabei war sie schon tot.


oder AdS

Fürio oh Fürio

Das sehen die Katzen gar nicht gern
Da kommen wir der Geschichte auf den Kern.
Denn Zündhölzer sind nicht zum spielen da,
tari tara tatü tata
Da kommt auch schon die Feuerwehr
sie löschen mit Wasser, es ist streng und schwer.

Am Schluss bleibt nur noch Russ und Asche,
das merkt der Vater in seiner Geldtasche.
Darum sei euch gesagt: Das mit dem Zündholz tuet nicht,
das ist das Ende von diesem Gedicht.

Der Tag war sehr abwechslungsreich und hat uns gefallen.

[mehr]
Radfahrerprüfung 2016

Di, 07. Juni 2016

Am Dienstag, 7. Juni 2016, hat die 6. Klasse an der Radfahrerprüfung in Herisau teilgenommen. Alle Kinder haben die Prüfung erfolgreich bestanden, Selina Giezendanner und Cédric Dähler gar ohne Fehler.

Wir gratulieren allen zu diesem tollen Resultat.

[mehr]
Räuber Hotzenplotz im Kindergarten

Mi, 01. Juni 2016

Nach fleissigem Proben spielten die Schmetterlinge den Raupen das Stück: Räuber Hotzenplotz vor.
Die Rollen wurden mit grossem Stolz eingeübt, dabei wurde viel gelacht und gelernt.

[mehr]
Schweizerischer Schulsporttag mit Steiner Beteiligung

Mi, 01. Juni 2016

Am Mittwoch, 1. Juni zogen eine gemischte Volleyballmannschaft sowie ein kleines OL-Team aus Stein/Hundwil ins Rheintal, um sich mit 2500 Sportlerinnen und Sportlern aus der ganzen Schweiz zu messen.

[mehr]
sCOOL-Cup 2016 in Appenzell

Do, 28. April 2016

Rund 50 Sekundarschülerinnen und Schüler aus Hundwil und Stein besammelten sich am Donnerstagnachmittag bei Sonnenschein, aber etwas kühlen Temperaturen vor der Turnhalle Wühre in Appenzell, um sich im OL–sCOOLCup 2016 zu messen.

[mehr]
Wir helfen einander!

Do, 28. April 2016

Unter diesem Motto fand nach den Ferien am Freitag 29. April der gemeinsame Start ins 4. Quartal statt.
Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich alle Kinder um kurz vor neun auf dem Schulhausplatz. Und wenn wirklich alle Kinder da stehen, dann sind es ein Haufen Kinder und Jugendliche. Schön, so ein Gewusel!

[mehr]
Musikzauberschloss - Besuch der Musikschule Herisau -

Mo, 25. April 2016 - Mo, 25. April 2016

Am Dienstag, 25. April 2016 durften die Schüler der 2. und 3. Klasse ein verspätetes Weihnachtsgeschenk der Musikschule entgegennehmen. Während rund einer Stunde durften sich alle Zuhörer von wundervollen Klängen vieler Instrumente verzaubern lassen.

[mehr]
Ei, Ei, Ei...FrEitag

Fr, 18. März 2016

Freitag: Osterbaum
Beim Workshop Osterbaum konnte man verschiedene Anhänger für den Osterbaum basteln. Es gab ein Huhn aus einer leeren WC-Rolle. Mit Masking Tapes haben wir die WC-Rolle umwickelt und Federn dran geklebt.
Zusätzlich konnte man einen Hasen aus Papier falten. Die Anleitung war sehr gut erklärt und für die Kleinen einfach, für fast alle.

Am Mittag assen wir in der Gruppe gemeinsam. Jeder hat selber etwas mitgenommen. Eine Frucht als Vorspeise, eine Hauptspeise und etwas Süsses zum Dessert.


Es war eine erEIgnisreiche Woche und hat grossen Spass gemacht.

Ich durfte als Reporter die Gruppe Zickzack begleiten. Ich fand es toll dabei gewesen zu sein

Ihr Reporter: Jamie


[mehr]
Ei, Ei, Ei...Hasenfit

Do, 17. März 2016

Donnerstag: Am Donnerstag hatten wir (H)asefit. Beim (H)asefit hatte es vier Posten einen zum runterspringen, ein Eierparcour ,Chroselball und Linsensortieren. Beim Eierparcour musste man zuerst mit einem Ei aus Plastik durch eine Röhre und durch einen Reifen ohne, dass das Ei am Boden fällt. Zur Belohnung durfte man ein Schokoladen Ei nehmen. Es war sehr lustig.
Beim Chroselball darf man den Ball nur mit den Füssen Berühren und nur auf allen Vieren (Brücke) Tore schiessen. Das Linsensortieren geht wie der Name schon sagt um Linsen welche mit Essstäbchen in Eierbecher gefüllt werden müssen. Das war eher schwierig. Trotzdem hat es sehr Spass gemacht.
Jamie



[mehr]
Ei, Ei, Ei... Brauchtum und Schrift

Mi, 16. März 2016

Am Mittwoch stand Osterbräuche und Osterschrift auf dem Programm. Zuerst wurden verschiedene Osterbräuche an fünf (gut gemischte) Gruppen verteilt. Wir hatten das Thema „Warum bringt der Osterhase die Ostereier“. Nachher musste man das Gelernte den anderen Gruppen vortragen. Ich fand es noch gut, dass alle etwas vortragen durften und nicht nur die Grossen. Bei Osterschrift durfte man ein Blatt ausmalen in dem man einen Gruss an jemanden schicken konnte.

[mehr]


SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schulen-stein-ar.ch