Schule Stein AR
Schule Stein AR
VERANSTALTUNGEN

Samichlaus überall...

Mi, 06. Dezember 2017

Im Kindergarten und in der 1. und 2. Klasse war die letzte Woche der Samichlaus ein grosses Thema. Es wurde gebastelt, Grittibänz gebacken, Sprüchli geübt... am 6. Dez. hat der Samichlaus die Kinder sogar im Wald überrascht.
...wie schön isch doch die Chlauseziit!

[mehr]
Lesenacht

Do, 09. November 2017

Mutig, Mutig...

Unter folgendem Slogan wurde die gesamtschweizerische Erzählnacht am Freitag 10. November durchgeführt.
Bei winterlichen Temperaturen durften die Schüler und Schülerinnen in unterschiedlichen Stuben lesen. Ich weiss jetzt nicht ob man mutig sein muss für die Schule die Wohnzimmer zu öffnen, aber sicher braucht es Engagement und Offenheit die Schule an solchen Anlässen zu unterstützen. Vielen Dank allen Beteiligten.
Um 18.30 Uhr hat sich die ganze Mittelstufe der Schule Stein in der Kirche besammelt. Die eine Hälfte der Schüler wurde in kleine Gruppen eingeteilt und zu den gemütlichen Wohnzimmern und Garagen geschickt.
Den anderen Kindern und ein paar Eltern erzählte Irina Bosshard in der Kirche vom Lesen im Mittelalter. Im Mittelalter war Maria das Vorbild für das Lesen. Auch erfuhren wir, weshalb wir den Begriff ein Buch „aufschlagen“ benutzen. Die Kinder durften dann noch eine Zeichnung machen, wo sie am liebsten lesen. Die Kinder malten überall in der Kirche. Es war ein schönes Bild.
Der Vortrag von Irina Bosshart war öffentlich. Es hat uns besonders gefreut einige Mütter und Väter begrüssen zu dürfen.

Nach gut einer Stunde wurde gewechselt und die Kinder aus den Stuben kamen in die Kirche.
Es wurde gelesen wie wahnsinnig. Und alle waren topmotiviert. Bestimmt auch Dank der „Cumuluswertung“ an diesem Abend. Eine Seite zählte 2 mm. Und am Schluss hatten wir 4 m 30 cm beisammen. Darauf dürfen wir stolz sein!
Gemeinsam wurde das Buch am Kirchenturm unter grossem Jubel hochgezogen.
Wir sind unserem Ziel ein grosses Stück näher gekommen und dürfen stolz sagen „die Schule Stein liest fleissig“.
Abgerundet wurde der ganze Anlass mit einem leckeren Raclette und feinem Tee. Leider meinte es das Wetter nicht ganz so gut und zeigte sich von der kalten Seite. Doch umso besser hat das Raclette geschmeckt.
Vielen Dank allen die etwas zu diesem Anlass beigetragen haben.


[mehr]
marrini marruni marroni

Di, 07. November 2017 - Di, 07. November 2017

... die holed mer immer bim Toni.

Das stimmte nicht ganz, denn der Marronimann war eine Frau und hiess Frau Müller.
Am diesjährigen Liechtliumzug belohnten wir die Kinder und Eltern mit feinen heissen Marroni. Und ob der Marronimann nun Toni hiess oder eben doch Frau Müller, war schlussendlich egal. Fein schmeckten sie auf alle Fälle. Auch war es gut ein bisschen die Hände zu wärmen nach dem Umzug.
Bei winterlichen Temperaturen trafen wir uns um 18.30 auf dem unteren Pausenplatz. Da ging es dann in einer grossen Kolonne und mit wunderschönen Laternen los Richtung Schnädt. Mit Stolz trugen die Kinder die selbstgebastelten Laternen. Immer sind wir froh, wenn es nicht regnet, auch wenn wir die Laternen jeweils möglichst „wasser- und schneedicht“ basteln.
Im Schnädt wurde in einem grossen Kreis lauthals gesungen. Die Kinder hatten die Lieder viel in der Klasse geübt.
Mit den Eltern liefen die Kinder danach via Kirchplatz zurück zur Schule wo dann eben Marroni und feiner Husistein Tee auf uns wartete.
Beim gemeinsamen Beisammensein konnte man dann auch endlich in Ruhe alle Laternen betrachten. Schön wars!


[mehr]
Waldwoche

Mo, 23. Oktober 2017 - Fr, 27. Oktober 2017

Wir durften eine erlebnisreiche Waldwoche erleben, in der sich der Herbst mit all seinen Facetten zeigte.

[mehr]
Werken 3. Oberstufe

Mo, 18. September 2017

Für das Leseprojekt der Schule erstellen die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe bei Herrn Dias im Werken verschiedene Gegendstände. So wurde schon ein übergrosses Buch produziert. Dieses hängt seit letzter Woche am Kirchenturm. Herzlichen Dank dem Erbauer,Valentin,der mit grossem Eifer und Erfindungsgeist das Buch konstruiert hat und den beiden Hauswärten, welche das Buch fachgerecht an die Seile gehängt haben.

[mehr]
Projektunterricht: Kugelbahn bauen

Do, 07. September 2017 - Fr, 13. Juli 2018

Die 3. Oberstufe hat mit dem Fach "Projektunterricht " begonnen. Eigene Ideen entwickeln, planen, umsetzen, Rahmenbedingungen beachten, verbessern, reflektieren, die einzelnen Schritte auf Papier bringen sind nur einige Fähigkeiten, die in diesem Fach trainiert werden.
Als Einstieg haben die Schüler in Dreiergruppen mit vorgegebenem Material eine Kugelbahn gebaut. Ziel war, dass die Kugel möglichst lange unterwegs sein soll. Auf den Fotos erhalten Sie einen Eindruck der kreativen Ideen.

[mehr]
Polizist im Kindergarten

Do, 07. September 2017 - Do, 07. September 2017

Wenn der Polizist im Kindergarten steht, machen die Kinder immer grosse Augen. Doch die anfängliche Zurückhaltung weicht schnell, da er doch ganz ein Netter ist. Nach dem vielen Üben, wie man über die Strasse geht, folgt dann das Highlight: alle Kinder dürfen ins Polizeiauto sitzen und Herr Manser lässt das Blaulicht mit Sirene laufen. Im Kofferraum darf man sich auch einmal wie ein Polizeihund fühlen. Und zum Schluss gibt es Geschenke: Farbstifte mit Malbuch und der Stoppianhänger.

[mehr]
Die ganze Schule liest

Fr, 01. September 2017

Für unser Leseprojekt findet wöchtentlich eine Lesestunde im Schulhaus statt. Hier ein paar Eindrücke...

[mehr]
Stein - Land - Games

Di, 29. August 2017 - Di, 29. August 2017

Sporttag der Schule Stein: Stein-Land Games

Am ersten möglichen Datum konnten wir den Sporttag bei schönstem Wetter durchführen. Das Motto des diesjährigen Sporttags lautete: Stein-Land Games. Der Kampfplatz befand sich auf dem Hof „Brand“ der Familie Bischof. Für die verschiedenen Posten durften wir uns auf den grossen, frisch gemähten Wiesen rund ums Haus aufstellen. Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!

Morgens um 8.15 Uhr besammelten sich die Schüler/innen sportlich angezogen und mit einem Zmittag im Rucksack bei der Schule. Dort trafen sie sich in ihren Gruppen und nahmen ihr Gemeindewappen in Empfang. Gruppenweise und mit schwingenden Fahnen begaben sich die einzelnen Gruppen zum Kampfplatz „Brand“, wo sie Herr Kegel mit Alphornspiel in Empfang nahm.

Ab neun Uhr massen sich die Gruppen in den folgenden, anspruchsvollen sowie lustigen Disziplinen: Heusack-Weitwurf, Käse ziehen, Schnudergoofe-Wettsecklä, Stein stossen, Kuhfladenslalom, Biberfladen-Golf, Im Buur sine Stiefel, Melk-Schwamm-Staffette, Kuhtrieb und auch ein Alpaufzug wurde nachgebaut.

Um zwölf Uhr gab es eine Mittagspause mit einer Überraschung: Holdis Softice-Wagen kam vorbei und die starke Kampfmannschaft durfte sich mit einem Softice abkühlen und neue Energie tanken. Auch für Getränke war während des ganzen Tages gesorgt: Herr Husistein brachte seinen berühmten „besten Tee von Stein“ mit und auch Wasser stand immer zur Verfügung. Besucher durften auch zu einem Kaffee im Tenn vorbeischauen.

Am Nachmittag wurde nochmals motiviert und fair gekämpft, bis um drei Uhr die Kämpfe beigelegt wurden und das Rangverlesen stattfand. Die Gewinner war die Gruppe „Stein“! Auf dem zweiten Platz folgte „Reute“, auf den dritten Platz spielte sich „Hundwil“. Aber alle Gruppen haben alles gegeben und jeder hat einen schönen Tag gewonnen, der auch dank grossem Einsatz des Organisationskomitees super organisiert war. Vielen Dank!

[mehr]
Stein liest

Fr, 25. August 2017 - Mo, 29. Januar 2018


Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Stein AR

Die Schule Stein hat ein neues Projekt: Wir wollen es bis zu den Sportferien gemeinsam schaffen, so viele Bücher zu lesen, dass sie aufeinandergestapelt einen Turm so hoch wie der Kirchturm von Stein ergeben. Damit wir an viele spannende Bücher kommen, stellen wir im Dorf vier Bücherkisten auf, welche speziell von den Drittseklern im Werken angefertigt wurden. Zu finden sind sie beim Reservoir, der Schaukäserei, dem Schulhaus und der Kirche. In diesen Bücherkisten befinden sich Bücher für Kinder und Jugendliche, die nach Lust und Laune geholt und nach dem Lesen zurückgebracht oder auch ausgetauscht werden können.

Machen Sie doch auch mit und stellen Sie Ihre ausrangierten, aber noch gut erhaltenen und spannenden Bücher in die Kästen! Vielleicht werden auch Sie dazu angeregt, das eine oder andere Buch nach Hause zu nehmen und darin zu schmökern.

Wir freuen uns auf das Projekt und wünschen allen viel Vergnügen beim Lesen!

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schulen-stein-ar.ch