Schule Stein AR
Schule Stein AR
WICHTIGE MITTEILUNGEN

Corona Up date, 3. Dezember 21

In dieser Woche mussten wir lange auf die endgültigen Testergebnisse warten - der Testzenter ist ausgelastet durch zusätzliche Testungen von Schulen und Betrieben.

Letztlich sind in dieser Woche in den Testungen der Schule 3 SchülerInnen aus verschiedenen Klassen positiv getestet worden, dazu kommen einige positive Fälle von Kindern und Jugendlichen, die sich privat testen liessen.

In dieser Woche hat der Regierungsrat entschieden, die Maskenpflicht auf der Sekundarschule wieder generell einzuführen. Das bedeutet für die Schule Stein keine Veränderung, da wir schon einige Wochen wegen der Häufung der Fälle eine Maskenpflicht eingeführt haben.

Ab nächster Woche werden wir nun vom Kindergarten bis zur Oberstufe alle Kinder testen lassen, deren Eltern die Einwilligung dazu gegeben haben. Dies ist ein beträchtlicher Aufwand, besonders in der Vorbereitung der Testkits und der Logistik bei der Zustellung. Wir testen nun insgesamt pro Woche rund 170 Personen.

 

Bei Fragen zu den Testungen oder anderen Unsicherheiten in Bezug auf die Corona Massnahmen der Schule Stein steht auf der Homepage der Schule unter "Unsere Schule" > "Corona Pandemie" ein Informationsblatt zum Herunterladen zur Verfügung.

Corona Up date, 24. November 21

Bei den Testungen am Montag sind 4 Kinder positiv getestet worden. In der 5. Klasse sind nun total 6 Kinder positiv, in der 6. Klasse 1 Kind.

In der Folge wurden heute Mittwoch alle bisher ungetesteten Kinder nachgetestet. Diese Kinder bleiben nun heute zu Hause, bis die Resultate vorliegen. Diese Ausbruchstestung werden wir am Montag und Freitag nächster Woche für die ganze Klasse weiterführen. Auf Grund der aktuellen Lage in der 5. Klasse tragen Lehrpersonen und SchülerInnen ab sofort und bis auf Weiteres Maske.

 

Bei Fragen zu den Testungen oder anderen Unsicherheiten in Bezug auf die Corona Massnahmen der Schule Stein steht auf der Homepage der Schule unter "Unsere Schule" > "Corona Pandemie" ein Informationsblatt zum Herunterladen zur Verfügung.

 

Weiter hat das DBK angeordnet, dass die repetitiven Testungen nun in allen Gemeinden verbindlich angeboten werden müssen, auch für Kinder ab dem Kindergarten.

Die Eltern der Kinder vom Kindergarten bis zur 3. Klassen werden in den nächsten Tagen dazu befragt, voraussichtlich ab 7. Dezember können dann auch diese Kinder getestet werden.

Die Eltern der Kinder von Kindergarten und 1. Klasse werden gebeten, die Tests mit den Kindern zu Hause zu machen – die Kinder bringen die Tests dann jeweils am Montag Morgen in die Schule.

 

An der Sekundarschule besteht weiterhin eine Maskenpflicht. Diese Maskenpflicht und die Testungen werden mindestens bis zu den Weihnachtsferien aufrecht erhalten.



VERANSTALTUNGEN

Technorama 3.-6. Klasse

Di, 30. November 2021 - Mi, 31. August 2022

Am Dienstagmorgen ging es für die Kinder der 3.-6. Klasse mit dem Postauto und Zug nach Winterthur. Der Besuch ins Technorama konnte dieses Jahr nun endlich durchgeführt werden!
In Winterthur angekommen ging es zu Fuss zum Technorama. Zu Beginn durften die Schülerinnen und Schüler in Gruppen an unzähligen Experimentierstationen selber mit allen Sinnen ausprobieren und über verschiedenste Phänomene staunen. Ganz nach dem Motto: «Anfassen erwünscht!»
Vor der Mittagspause konnten wir in der Blitzarena eine spannende Vorführung über die Naturgeschichte eines Blitzes hautnah miterleben.
Nach interessanten Stunden im Technorama und vielen neuen Eindrücken ging die Reise wieder mit dem Zug und Bus zurück nach Stein AR. Der Ausflug ins Technorama war ein riesen Erfolg.

[mehr]
Kügelibahn mit der 3. und 4. Klasse

Mo, 29. November 2021

Die Kinder der 3. und 4. Klasse haben jeden Montag nach der Pause zwei Lektionen "Findrus"-Unterricht. In dieser Zeit können sie selbstgewählte Themen bearbeiten und lernen eigene Projekte zu planen. Diesen Montag kam unser ehemaliger Stellvertreter Julian Fischer mit zwei PH-Mitstudentinnen und haben mit uns "Kügelibahnen" gebaut. Es entstanden innerhalb kurzer Zeit tolle Bahnen und die Kinder konnten sie gegenseitig präsentieren und mit ihnen spielen.

[mehr]
Präsentation Findrus Projekte

Mo, 22. November 2021

Seit den Sommerferien beschäftigten sich die Schüler der 3. und 4. Klasse mit verschiedenen Projekten zum Thema der Körper des Menschen. Nach einer Einführung ins Thema mit einem Film und verschiedenen Inputs, haben sich die Schüler in Zweiergruppen für ein Thema entschieden, über welches sie mehr erfahren wollten. Ziel war es ihre Informationen, welche sie aus Büchern oder den für Kinder geeigneten Internetseiten heraussuchten auf einem Plakat, in einem Lapbook oder auf einem "Präsentationsdreieck" festzuhalten. Heute war nun die Ausstellung dieser Ergebnisse. Im Vorfeld musste jede Gruppe eine Frage aufschreiben, welche durch das genaue Betrachten ihrer Projekte beantwortet werden konnte.
Es entstanden tolle Ergebnisse.

Das Findrusteam

[mehr]
Lesenacht - Unser Planet, unser Zuhause

Fr, 19. November 2021 - So, 31. Juli 2022

Mit nur wenigen Minuten Verspätung hob die "Air Stein" mit einem fast ausgebuchten Flugzeug ab. Die Reise ging nach dem Check-in, Sicherheitscheck, Platzzuweisung und Safety-Instructions der Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter mit einem angenehmen Flug, inklusive Getränkeausschank, in sechs verschiedene Länder weiter. Die Primarschülerinnen und Primarschüler durften ausgewählte Länder von fast jedem Kontinent bereisen und Bräuche, Besonderheiten und das Alltagsleben kennenlernen. So besuchten die Reisegruppen während der Lesenacht Länder in Afrika, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Europa, Asien sowie der Antarktis. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck ging die Reise kurz vor 21.00 Uhr wieder zurück nach Hause.

[mehr]
Gesund – Themenwoche der 2. Sek

Sa, 28. August 2021 - Do, 01. September 2022

Themenwoche «Gesund» der 2. Sek
Gesund leben, genügend schlafen, ausreichend trinken, sich ausgewogen ernähren.
Sind das die wichtigsten Gesundheitstipps?
Zum Thema «Gesund» erlebten die Schülerinnen und Schüler der 2. Sek eine spannende Woche.
Nach einem sportlichen Teil in der Turnhalle zum Thema Balancieren waren bei den beinahe 20m hohen Kletterwänden in der Kletterhalle in St.Gallen eine Portion Mut, viel Kraft und Geschicklichkeit gefragt.
Weiter wurden die Bereiche Sexualkunde und das Suchtverhalten am Thema Alkohol thematisiert. Mit einem persönlichen Suchtvertrag und dem gemeinsamen Gesundheitsnachmittag – die wunderbar lackierten Fingernägel der Mädchen und die Gesichtsmasken bleiben wohl allen in guter Erinnerung – ging eine abwechslungsreiche Woche zu Ende.


[mehr]
Hütten bauen im Wald

Do, 17. Juni 2021

In diesem Quartal hatten wir in der 3. Klasse das NMG-Thema "Stabil - bauen, konstruieren, erfinden". Wir haben im Schulzimmer Brücken und Türme aus verschiedenen Materialien gebaut und Erfindungen gemacht. Es bot sich auch an in der Natur Dinge zu konstruieren. So gingen wir an drei Nachmittagen in den Wald und haben in Gruppen verschiedenste Hütten gebaut. Es sind tolle Resultate entstanden und die Kinder haben vieles über Stabilität erforscht und herausgefunden.

[mehr]
Schulreise 3. Klasse

Di, 15. Juni 2021

An einem schönen Sommermorgen trafen wir uns vorfreudig bei der Posthaltestelle und fuhren von dort mit dem Bus gemütlich nach Heiden. Über die Hängebrücke bei Grub gelangten wir zum Fünfländerblick, wo wir unseren "Znüni" bei tollem Blick über den See geniessen konnten. Weiter wanderten wir über Wienacht-Tobel runter zum Bodensee. Erschöpft und verschwitzt konnten wir dann beim Hörnlibuck bei Staad unseren wohlverdienten Mittag essen. Doch die Kinder wollten nicht lange Pause machen und gingen ins Wasser spielen und baden. Den ganzen Nachmittag hatten wir Zeit die Sonne und die kühle Erfrischung des Sees zu geniessen. Am späteren Nachmittag mussten wir jedoch wieder los auf den Zug und Bus Richtung Stein. Dort kamen wir zufrieden und mit einigen Sonnenbränden wieder gut an. Es war ein sehr schöner und erlebnisreicher Tag.

[mehr]
Vorlesetag im Wald

Do, 27. Mai 2021

Der nationale Vorlesetag (schweizervorlestag.ch) traf bei uns an der Schule auf den Waldmorgen. Trotzdem war es uns wichtig am Vorlesetag teilzunehmen. Wir sind überzeugt, das Vorlesen so viel mehr bedeutet als eine Geschichte zu hören. Geschichten hören die Kinder ja überall am Radio, im Fernsehen, am I-Pad...doch ganz ehrlich es ist doch was ganz Anderes eine Geschichte vorgelesen zu bekommen, vielleicht am Abend vor dem Einschlafen, gemütlich auf dem Sofa oder eben in der Schule im Wald. Vorlesen und Zuhören entschleunigt und es können Bilder im Kopf entstehen. Es zeigt den Kindern auch, dass ein Buch eben nicht nur Karton und Papier ist, sondern dass sich darin ganze Abenteuer verstecken können.
Wir haben uns für Geschichten rund um Tiere im Wald entschieden. Und so tauchten die Kinder eine geschichtelang in ein Abenteuer ein. Es gab Einhörnchen, die sich überwinden mussten oder eine Maus, welche eine Vogel-Eierkrippe eröffnete...
Nach der Vorlesesequenz genossen wir eine leckere Buchstabensuppe. Die Suppe war heiss begehrt was uns sehr freute.
Im anschliessenden freien Waldspiel hat man dann einige Abenteuer aus den Büchern weiterleben können. Es gab ausgesprochen viele mutige Eichhörnchen zu beobachten.

[mehr]
Was hat ein Senn mit Lindau zu tun?

Di, 18. Mai 2021

Letzten Dienstag und diesen Dienstag waren wir jeweils mit der zweiten Klasse von Frau Schadegg und der dritten Klasse von Herr Vogt im Volkskundemuseum Stein zu einer Führung eingeladen.
Das Ganze ist sozusagen der Startschuss der Zusammenarbeit von Schule und Museum im Dorf. Wir wollen unseren Kindern, wie auch später anderen Kindern unsere Tradition und Geschichte näher bringen.
Die Schüler und Schülerinnen von Frau Schadegg widmen sich vor allem dem Thema "Alpaufzug". Sie wollen dazu einen eigenen Alpaufzug malen. Wir sind gespannt auf das Resultat.
Herr Vogts Klasse hilft mit bei der Erstellung des Museumskoffers, welcher dann nach den Sommerferien fertig und für andere Klassen/ Schulen zugänglich sein soll. Der Museumskoffer hat viele Fragekarten und dazugehöriges Material mit welchem die Kinder antworten finden können. Momentan erarbeiten wir die Fragen und sammeln oder stellen das dazugehörige Material her. Es ist eine spannende Arbeit mit den Kindern.

[mehr]
Zirkus ade... o weh

Sa, 20. März 2021

So gerne hätten wir diese Woche ewig weitergeführt, auch wenn am Ende der Woche alle ein bisschen müde waren.
An dieser Stelle noch ein paar Eindrücke.

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schulen-stein-ar.ch