Schule Stein AR
Schule Stein AR
VERANSTALTUNGEN

Die Schulreise mit der 5. Klasse

Do, 13. Juni 2019

Wir sind mit der 5. Klasse zum Sämtisersee gewandert .
Der Aufstieg war hart und die Pausen waren ein kleiner Lichtblick
für uns. Als wir oben waren, war der See nur noch 10 Minuten Fussmarsch entfernt.
Dann rannten wir so schnell, wie wir konnten. Alls wir endlich unten beim See waren, haben wir ein Feuer gemacht. Wir sind alle ins Wasser gegangen. Mehr als 5 Minuten konnten wir einfach nicht drin bleiben. Das Wasser war sehr kalt. Jemand hatte die gute Idee, Steine am Feuer zu wärmen. Somit hatten wir einen Handwärmer. Natürlich hatten wir aber auch einen Bärenhunger nach dem Zittern. Die Bratwurst gab uns Kraft, und nach dem Essen haben viele noch ihren leckeren Dessert gegessen. Nachher spielten wir noch ganz lange. Der Wald war perfekt, um sich ein bisschen zu beschäftigen. Nachher mussten wir leider schon gehen. Aber dann dachten wir immer an die coole Trottinettabfahrt. Somit verging das Laufen wie im Flug. Als wir bei den Trottinetten angekommen waren, hiess es nur noch: Auf die Trottette, fertig, los!!! Es verging in Lichtgeschwindigkeit. Als wir unten waren, sind einige Mamis und Papis so lieb gewesen und fuhren uns wieder auf Stein. Es war eine sehr coole Schulreise!
Von Cihan und Melanie


[mehr]
Maja und Willi flüüüüged us……

Mi, 05. Juni 2019 - Mo, 01. Juni 2020

In einem unbekannten Land, vor gar nicht allzu langer Zeit, war eine Biene wohlbekannt, von der sprach alles weit und breit. Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maja……

Die letzten beiden Jahre haben uns Biene Maja und Willi durch die Schulzeit begleitet.
Am Geburtstag in der 1.Klasse lernten wir ihre Geschichte kennen, dann gab es immer auch ein Gläschen Honig dazu……
Zum Frühlingsanfang haben die Kinder ein eigenes Bienenlapbook gestaltet und ganz viel Kreativität und Energie hineingesteckt.
Als Abschluss besuchte uns nun Imker Viktor in der Klasse. Er zeigte uns seine Ausrüstung und brachte auch einen kleinen Bienenkasten mit. Dort konnten die Kinder den Bienen sogar mit dem Finger etwas Wasser zu trinken geben. Und dann galt es ganz viele Fragen zu beantworten, die sich die Zweitklässler ausgedacht hatten. Haben Bienen ein Herz? Wie schnell kann eine Biene fliegen? Viktor war echt gefordert.
Darauf durften die Kinder dann mit dem Smoker richtig Rauch machen. Und zu guter Letzt kriegten sie ein feines Honigbrot, direkt frisch aus der Wabe ausgestrichen. Mmh, leckerer geht ja nicht.
Ein herzliches Dankeschön an Viktor für seine zwei honigsüssen Lektionen.


[mehr]
Schulreise der 3./4. Klasse 2019

Mo, 03. Juni 2019

Mit Spannung was uns auf unserer Schulreise von diesem Jahr wohl erwarten wird, starteten wir am 3. Juni 2019 unseren Ausflug nach Schwellbrunn. Bei schönstem Wetter durften wir bräteln, die kniffligen Rätsel lösen und wurden am Schluss bei Glace und einem erfrischenden Getränk für unseren Einsatz bei Frau Müller zu Hause belohnt. Glücklich und zufrieden durften Frau Knöpfel und Frau Müller die Schüler den wartenden Müttern um 17.00 Uhr wieder übergeben.

[mehr]
Was für ein Schulreisewetter….

Sa, 01. Juni 2019 - Fr, 05. Juni 2020

Mit grosser Vorfreude warteten die Zweitklässler um 7.00 Uhr morgens aufs Postauto, denn es ging auf die ersehnte Schulreise.
Mit etwas Verspätung ging es dann Richtung St.Gallen. Erwischen wir den Anschlusszug noch? Diese Frage drängte sich kurz vor dem Bahnhof auf. Ja, wir schafften es. Wie die besten Sprinter von Kante G auf Gleis 3 in zwei Minuten! Etwas ausgepustet genossen wir die Zugfahrt Richtung Rorschach und weiter nach Wienacht. Aber aussteigen muss man dann schon selbst (von Mavi)!
Nach kurzer Wanderung waren wir im Krähenwald angelangt und da standen am Waldeingang schon zwei Krähen als Wächter bereit. Weiter ging es den Rebbergen des Appenzellerlandes entlang zum Steinigen Tisch. Dort hatten wir Zeit zum Bräteln, Spielen und Zusammensein. Es war einfach toll.
Nach dem Mittagessen wanderten wir Richtung Rheineck zur Schiffslände. Und wie ein Zauber, kaum angekommen, legte auch schon unser Schiff, der Rhyspitz an. Hey, was haben wir die Fahrt genossen. Sogar die Hochlandrinder nahmen ein kühlendes Bad im Rhein.
In Rorschach schleckten wir die wohlbekannte Schulreiseglace im Brunnen vor dem Coop und machten uns schliesslich auf den Heimweg.
Ein Kind meinte zum Schluss: Schulreise sollte man besser zweimal pro Jahr machen. Das geben wir doch unseren Kipa Vertretern so mit.


[mehr]
Besuch im botanischen Garten

Mo, 13. Mai 2019 - Mo, 13. Mai 2019

Der Schulbus brachte die Kindergärtner zum botanischen Garten.
Wir bestaunten den grössten Baum der Welt - den Mammutbaum. Also der im botanischen Garten ist noch nicht viel grösser als andere Bäume, aber er kann es noch werden. Unfassbar, dass dieser aus einem so kleinen Samen wächst. Weil die weiche Rinde feuerfest ist, kann er so gross werden und wird von einem Waldbrand nicht zerstört.
Die fleischfressende Kobrapflanze lockt Insekten an und verdaut sie. Spannend wie das funktioniert.
Und im Tropenhaus durften wir etwas Kakao von der Kakaopflanze probieren. Die ist etwas bitter und noch nicht so süss wie Schokolade. Es fehlt halt noch die Milch und der Zucker. Dort steht auch die Mimose. Die durften wir anfassen, dann zieht sie ihre Blätter zusammen, damit die Tiere erschrecken und sie nicht fressen.
Auf dem Nachhauseweg durch den Park des Naturmuseums konnten wir noch einige spannende und bekannte Blumen entdecken.
Dann fuhren wir mit Bus und Postauto wieder nach Hause.

[mehr]
Rollstuhlsport in der 2./3. Klasse

Mi, 08. Mai 2019

Eine spezielle Turnstunde erlebte die 2./3. Klasse am 8. Mai. Zwei Trainer vom Rollstuhlsportclub St. Gallen führten eine Doppellektion durch, in der alle SchülerInnen einmal einen Sportrollstuhl ausprobieren konnten. Es wurde Sitzball, Fangis, eine Stafette und Basketball gespielt. Die Kinder hatten extrem viel Spass, konnten dazu nachfühlen, wie es wohl sein mag, wenn man immer im Rollstuhl sitzt und welche Umstände das nach sich zieht. So schnell werden die Kinder diese Turnstunden nicht vergessen.

[mehr]
Swiss Unihockey Games in Heiden

Sa, 04. Mai 2019 - Fr, 04. Oktober 2019

Auch dieses Jahr durfte die Schule Stein an den Swiss Unihockey Games mit vier Mannschaften teilnehmen wovon eine den 3. Platz belegte und mit einer bronze Medallie nach Hause kehren durfte.

[mehr]
Zämä

Do, 25. April 2019

„Zäme“ ein Spielnachmittag

In der Sonderwoche im März haben die Kinder gemeinsam unter dem Motto „zäme“ kooperative Spiele hergestellt. Die Gruppen in der Sonderwoche waren altersdurchmischt. So konnten die Kinder viel voneinander lernen. Der Eine konnte bereits gut Sägen, ein anderes Kind war geschickter im Zeichnen, wiederum jemand anders konnte gut erklären. In dieser Woche haben wir die Stärken voneinander kennen- und schätzen gelernt. Auch wenn mal etwas nicht nach Plan lief, so war immer irgendjemand zur Stelle, der helfen konnte. Es war eine tolle Woche und wir haben wirklich gemerkt, was es bedeutet zusammen zu arbeiten. Die Kinder brachten sich sehr gut in die unterschiedlichsten Projekte ein.
Da in der Sonderwoche am Freitag die Fasnacht war, fanden wir zu wenig Zeit, all die tollen Spiele zu testen.
Am Donnerstagnachmittag am 26. April war es dann soweit. Die Kinder konnten einen Nachmittag lang alles ausprobieren.
Zuerst durfte natürlich unser cooles, aktives Bärenjagdlied nicht fehlen. Dieses Lied ist echt ein Hit und zaubert auch den (meistens) älteren Schülern ein Lächeln auf die Lippen.

Danach probierten die Kinder alle hergestellten Spiele aus. Vom Käsespiel bis zum Fässerfloss sehen sie hier einige Eindrücke.


[mehr]
Themenwoche "Anders sein" der 1. OS

Fr, 12. April 2019 - Mi, 01. April 2020

Hier bekommen Sie einige Eindrücke unserer Themewoche "Anders sein".

[mehr]
Töggelikasten

Mo, 01. April 2019

Der Töggelikasten steht auf dem Schulhausplatz. Viel Spass!

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schulen-stein-ar.ch