Schule Stein AR
Schule Stein AR
VERANSTALTUNGEN

Känguru Mathematik

Do, 21. März 2019

Am 21. März rauchten von 36 Kindern ab der 3. Klasse bis zur Oberstufe die Köpfe. Diese Schüler und SchülerInnen haben nämlich am internationalen Mathematik Wettbewerb teilgenommen. In der Schweiz nahmen dieses Jahr über 42’000 Schülerinnen und Schülern in 600 Schulen teil. Auf der Welt sind es über 90 Länder die mitmachen. Es sind 6 Millionen Kinder und Jugendliche die sich jeweils an einem fixen Tag messen.
Toll, haben auch bei uns so viele mitgemacht. Die Resultate werden jetzt von der Institution ausgewertet und wir müssen uns ein bisschen gedulden. Bis dahin, seid weiter neugierige Rechner! Wir sind stolz auf euch!

[mehr]
Fasnacht 1. und 2. Klasse

So, 10. März 2019

Clowns, Zauberer, Monster, Prinzessinnen, Rennfahrer und Bienen trafen sich am Freitagmorgen zur Schulfasnacht. Es gab eine Fasnachtsolympiade mit lustigen Spielen. Auch die Dorf-Gugge kam noch zu Besuch. Es wurde getanzt, gespielt und gelacht.

[mehr]
Der verschonte Bögg

So, 10. März 2019

Am Sonntag 10. März besammelten sich gross und klein um 19.00 Uhr um den Bögg auf seinem letzten Weg zu begleiten. Leider machte uns der Sturm einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem gab es einen Umzug durch das Dorf und Wienerli für die Kinder. Der Bögg bleibt bis am Dienstag verschont. Neuer Termin ist Dienstag 12. März um 19.00 Uhr wird der Bögg verbrannt. Treffpunkt direkt beim Scheiterhaufen für alle die dabei sein wollen.

[mehr]
Fasnacht 3. - 6. Klasse

Fr, 08. März 2019

Als Abschluss unserer Projektwoche fand am Freitagnachmittag die Fasnacht der 3. – 6. Klasse statt. Auf den Klassenfotos waren ganz viele „Maschgeren“ zu sehen. So kreuzten sich die Wege von Obelix mit einem Mexikaner. Man bekam aber auch reichlich Hexen und Zauberer, Elefanten und Einhörner zu Gesicht. DJ Cedric Hug sorgte in der Disco mit seiner Musik für tolle Stimmung. Fabian und Livia führten durch den Nachmittag. Sie animierten Gross und Klein immer wieder zu verschiedenen Tänzen. Im Spielzimmer konnte man kurz verschnaufen und sich mit einem Snack für den nächsten Tanz stärken. Um 15.30 Uhr verliessen die Kinder mit glücklichen Gesichtern die Fasnacht. Es war ein gelungener Auftakt zur Stääner Fasnacht.

[mehr]
Ski- und Snowboardlager Obestufe 8.3.19

Fr, 08. März 2019

Skilager Freitag 8. März 2019

Am Freitagmorgen kamen uns ein Paar Jungs mit ihrem wunderschönen Gesang wecken. Danach mussten wir packen. Um 8 Uhr gab es Morgenessen. Nach dem Frühstück bekamen wir unsere Handys zurück. Bevor wir auf die Piste gingen, konnten wir noch fertig packen. Mittagessen gab es wieder im Bergrestaurant Stätz Damiez.
Nach dem Essen, fuhren wir in unseren Skigruppen in die Talstation. Dort holte uns der Car ab.
Es war ein schönes und erlebnisreiches Skilager. ☺

Dunja

[mehr]
Ski- und Snowboardlager Obestufe 7.3.19

Do, 07. März 2019

Donnerstag 7. März 2019

Heute durften wir am Morgen eine halbe Stunde länger schlafen, weil der gestrige Abend etwas länger gedauert hatte als geplant und das Wetter schlecht war. Weil es regnete und schneite, gingen wir erst um 10:00 Uhr auf die Piste. Normalerweise gehen wir immer zu Fuss zur Piste, aber heute wurden wir mit dem Buss gefahren, damit wir nicht schon nass waren, bevor wir anfingen Ski/Snowboard zu fahren. Als wir dort ankamen stellten wir fest, dass der Schnee sehr schwer, klebrig und nass war. Es schneite immer noch sehr stark, darum war es sehr anstrengend Kurven zu fahren. Die Sicht auf den Pisten war durch den Nebel beschränkt. Wir fielen deshalb oft um, aber wir hatten trotzdem Spass. Zum Glück passierte fast niemandem etwas schlimmes, ausser Frau Zuber fiel etwas fester um und verletzte sich das Knie. Als wir um 12:30 Uhr im Restaurant ankamen, roch es gut nach Hamburger und Pommes. Das war sehr lecker. Wir machten etwa zwei Stunden lang Pause, spielten nach dem Essen noch Kartenspiele. Zum Glück verschwanden nach dem Mittag die Nebelwolken sehr schnell und die Sonne kam zum Vorschein. Der Nachmittag war im Gegensatz zum Vormittag sehr schön. Wir wollten alle noch etwas länger auf der Piste bleiben. Aber dann wurden uns die Nassschneehügel doch zu anstrengen und wir gingen etwas früher zurück ins Lagerhaus. Wir assen z’Vieri und gingen danach Duschen. Einige probierten an der Kletterwand in der Kiwi Lodge ihre Kletterkünste aus. Eine kurze Zeit später gab es schon wieder Nachtessen. Es gab zur Vorspeise Salat, zum Hauptgang Pommes mit Poulet. Da Heute der letzte Abend in dem Lagerhaus ist, gab es noch einen Dessert: es gab Caramelköpfli. Das war sehr lecker. Nun machen wir uns ready für die Disco. Alle freuen sich schon darauf.

Ein herzliches Dankeschön schon jetzt an die Kiwi Lodge für das mega feine Essen und das tolle Ambiente.

Karin

[mehr]
Ski- und Snowboardlager Obestufe 5.3.19

Di, 05. März 2019

Dienstag, 5.3.19
Heute wurden alle um 7:00 Uhr geweckt. Danach machten sich alle für das Frühstück bereit. Es gab Orangensaft, Kaffee, Brot, Butter, Milch, Kelloggs, Ovomaltine und Konfitüre. Um 9:00 Uhr mussten alle draußen mit dem Skizeug bereit sein.
Alle Skifahrer mussten zum nächsten Skilift laufen. Die Snowboarder auch aber sie liefen an einen anderen Lift. Während dem Laufen bekamen viele heiß. Umso grösser war dann auch die Erleichterung, als wir beim Skilift ankamen. Fünf Gruppen fuhren nach Arosa und der Rest blieb in der Lenzerheide. Leider hatte jemand noch den Arm gebrochen.
Um 12:45 Uhr mussten alle im Bergrestaurant Stätz Damiez sein. Dort aßen wir Bratwurst mit Brot und Salat. Die meisten gingen um etwa 14:00 Uhr Ski- oder Snowboardfahren.
Am Nachmittag fuhr keiner mehr nach Arosa, weil es dort am Nachmittag sulzig ist. Einige konnten in den Snowpark. Die meisten waren aber auf der Lagerhaus Seite. Zum Glück hat sich nachher niemand mehr verletzt. Einige Gruppen gingen dann schon früher Richtung Lagerhaus, weil das Wasser der Dusche schnell kalt wird.
Zuerst duschten alle und die, die gemerkt haben das es z`Vieri gibt, die assen z`Vieri.
Wie immer spielte man danach Ping Pong, Tischfussball oder man war am Handy.
Um 18:00 Uhr gab es das Abendessen. Es gab Reis Kasimir und Salat. Um 19:00 Uhr musste man das Handy am Lehrer abgeben.
Heute mussten die 3. Sek das Abendprogramm organisieren. Es gab mehrere coole und unterhaltsame Spiele. Es gab Gruppen und am Schluss eine Rangierung. Man konnte von Musik erraten bis Eier laufen alles machen. Die besten drei Gruppen bekamen am Schluss einen Preis. Zum Glück gab es mehrere Verlierer. Die Spiele waren um 21:00 Uhr schon fertig, deswegen konnten wir noch bis um 22:00 Uhr miteinander reden.

Ueli, K.

[mehr]
Ski- und Snowboardlager Oberstufe, Montag, 4.3.19

Mo, 04. März 2019

Montag, 4.3.19

Heute mussten alle Hundwiler mit Sack und Pack um 8.00 Uhr bei der Säntis Metzgerei sein. Als alles verstaut war, fuhren wir nach Stein. Die Steiner mussten um 8.15 Uhr beim Feuerwehrdepot sein. Dann um 8.45 Uhr ging die Reise der Sekschüler in die Lenzerheide los. Bei der Anreise kamen wir in einen Stau, einige Jungs zaureten auf dem Weg. Alle freuten sich aufs Ski- oder Snowboardfahren. Zuerst mussten wir aber auspacken und das Gepäck verladen. Danach zogen wir uns um und assen den Lunch. Als alle fertig waren, ging es auf die blauen und roten Pisten.
Leider verletzte sich beim ersten Bügellift ein Skifahrer. Er wurde dann mit dem Schneetöff zum Doktor gebracht und ging in die Kiwi-Lodge. Ohne weitere Hindernisse konnte man im schönen Wetter Ski oder Snowboard fahren. Leider kehrte das Wetter schnell wieder und es fing an zu stürmen. Deswegen fuhren wir in die Kiwi-Lodge.
Wir holten unser Gepäck und gingen in unsere Zimmer. Wir erkundeten das Haus und gingen duschen. Danach vergnügten wir uns mit Handy, Ping Pong, Tischfussball, Lesen und Spielen. Einige mussten den Tisch decken. Um etwa 18.00 Uhr gab es dann endlich Abendessen, es gab Nudeln mit Sauce und Käse. Die, die den Tisch deckten, mussten dann auch abwaschen, putzen und abtischen.
Als Abendprogramm spielten wir Spiele und hatten riesen Spass. Es gab von Black Dog bis Werwölflen verschiedene Spiele. Einige gingen dann früher ins Bett und einige blieben noch wach. Jeder hatte an diesem Abend viel Spass.
Wir wuschen uns, putzten die Zähne und zogen uns um. Einige lasen und andere nicht.
Gute Nacht bis morgen!!!

Florian

[mehr]
Klassenübergreifendes Schminken im BG

Fr, 01. März 2019 - So, 01. März 2020

Im BG-Unterricht vor der Fastnacht haben wir uns schon auf die Fastnacht vorbereitet. Nach verschiedenen Anleitungen haben die 1. und 2. OS das Schminken geübt und sich in Katzen, Papageien, Ritter, Clowns usw. verwandelt.

[mehr]
Semestereinstieg: Aus alt wird neu

Di, 26. Februar 2019 - So, 01. März 2020

Für den Semestereinstieg haben sich jeweils zwei oder drei Klassen zusammengetan und aus alten T-Shirts "Bömmel" gebastelt, die nun das Schulgelände zieren.
Die T-Shirts wurden zuerst so verschnitten, dass eine lange Stoffschnur entstand. Anschliessend haben wir diese Schnur um eine Kartonvorlage gewickelt, aufgeschnitten und zusammengebunden. Jeder hat seine Stärken eingesetzt und es wurde toll zusammengearbeitet. Entstanden ist ein buntes, fröhliches Sammelsurium an schönen Stoffbällchen.

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schulen-stein-ar.ch