Schule Stein AR
Schule Stein AR
VERANSTALTUNGEN

Chindireis

Di, 21. Juni 2022

Voll bepackt mit viel Süssem, Pommes Chips und schweren Getränken stiegen wir in den Schulbus ein. Auf dem Kopf trugen wir stolz unsere selbstbemalten Arzthüte. Von der Lustmühle ging es mit dem Zug bis zum Stoss. Von dort spazierten wir dem Naturpfad der Sinne entlang. Wir erfreuten uns an den Kühen und Schmetterlingen am Wegesrand. Den Waldarbeitern konnten wir beim zerschreddern von Baumstämmen zusehen. Dann ging es steil aufwärts. Unterwegs konnte man immer wieder durchs Fernrohr Vögel entdecken und auch ein Ameisenhaufen war zu bestaunen.
Bei der Waldhütte angekommen, empfing uns Matthias. Er erzählte uns Spannendes über den Fuchs, das Eichhörnchen, das Reh, den Hirsch und den Dachs. Wir durften die verschiedenen Felle anfassen und auch ein Hirschgeweih genauer betrachten. Auch die Kinder teilten ihr grosses Wissen über die Waldtiere. Dann wurde Feuer gemacht und endlich der Waldplatz erkundet.
Nach dem Mittagessen liefen die Mutigen, trotz Waldameisen, barfuss über den Barfussweg. Anschliessend wurde Verstecken gespielt, grosse Steine erklettert und Rehe gejagt. Dann ging es zurück ins Rietli. Die Tour de Suisse der Frauen fuhr von Altstätten nach Gais und so hatte unser Zug 20min Verspätung. Wir nutzten die Zeit und feuerten die Radrennfahrerinnen lautstark an. In Gais war unser Anschlusszug natürlich schon abgefahren. Glücklicherweise holte uns der Schulbus, dann schon in Gais ab und während wir warteten schleckten wir ein kaltes Glacé. Abgesehen von einem Bienenstich und Zecken kehrten wir unverletzt und zufrieden nach Stein zurück.


[mehr]
Schulreise der 6. Klasse

Mo, 20. Juni 2022

Am 20.06.2022 ist die 6. Klasse auf die Schulreise gegangen. Wir fuhren am Morgen um 08.15 Uhr los und an der Sitter entlang bis zur Badi Arbon. Ca. um 11.00 Uhr kamen wir in der Badi an. Die erste Abkühlung war im See, dann assen wir zu Mittag und brätelten in der Badi. Nachher gingen wir in die Becken. Viele gingen auf den Sprungturm und sprangen vom 5 Meterturm herunter. Der 10 Meterturm war leider geschlossen, sonst wären auch dort ein paar runtergesprungen. Wir gingen auch auf die Rutsche und in eine Strömung, die rundherum ging. Darin spielten wir Fangen. Die Zeit ging sehr schnell vorbei. Nach der Badi fuhren wir mit den Velos nach Rohrschach. Da warteten wir auf den Zug und stiegen bei St. Gallen Haggen aus. Bei Familie Schmid assen wir Penne mit Tomatensauce. Wir durften sogar noch ein Alphorn- und ein Kornettkonzert geniessen. Anschliessend fuhren wir mit den Velos nach Stein und machten im Schulhaus Verstecken, das war sehr lustig. Müde gingen danach alle schlafen im Schulzimmer. Am nächsten Morgen gingen ein paar in den Vogl einkaufen. Wir assen das Frühstück und machten später viele Spiele. Nachher durften wir ein Eis essen, welches von Jaras Mami gesponsert wurde. In der Turnhalle spielten wir später noch Sitzball. Dann war es auch schon Mittag. Wir gingen nach Hause und hatten am Nachmittag frei. :)
Geschrieben von Madlaina und Ladina

[mehr]
Swiss Unihockey Schweizermeisterschaften Zofingen

Sa, 18. Juni 2022

Am Samstagmorgen bereits in aller Frühe versammelten sich die 7 Mädchen der 3. und 4. Klasse, um an den Schweizermeisterschaften des Unihockeys in Zofingen teilzunehmen. Mit dem Sportbus des Kantons AR fuhren wir gemeinsam an diesen Anlass. Zum Glück war der Verkehr nicht all zu gross, dass wir pünktlich um 08.15 Uhr am Ort eintrafen. Leider mussten wir die vom Turnier vorgeschriebenen TopScore T-Shirt benutzen, um jeweils an den einzelnen Matches zu spielen und durften erst auf die Heimreise unsere extra dafür gedruckten T-Shirts anziehen.
Nach einem kurzen Einwärmen und Erkunden des grossen Areals starteten wir um 10.00 Uhr das erste Spiel, gerade gegen unseren Nachbarkanton Appenzell Innerrhoden. Diesen Match gewannen wir mit 2:0 dank viel Einsatz und gutem Spiel, was uns einiges hoffen liess. Das zweite Spiel startete um 10.48 Uhr gegen Nidwalden 1, welches wir mit 2:0 verloren, obwohl die Mädchen gekämpft haben, wie die Tiger.
Nun hatten wir eine längere Pause, welche für die Mittagsverpflegung entweder aus dem Rucksack oder von den Verpflegungsständen genutzt wurde. Um 12.24 Uhr startete unser drittes Spiel, welches wir gegen Schwyz 1 austrugen und mit 2:0 gewannen, was uns natürlich einiges hoffen liess.
Wir wussten, dass wir nun im 2. Rang unserer Gruppe sein würden und da noch einiges drin liegen würde. In den Gruppenspielen lief es leider nicht so gut. Die Schüler merkten die zunehmende Hitze. Trotz gutem Einsatz und guten Paraden unseres Goalies, verloren wir das Spiel mit 1:0 und landeten auf dem guten 9. Schlussrang aller 13 teilnehmenden Gruppen.
Einen herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, uns diesen tollen Tag zu ermöglichen, dem Fahrer Erich Müller einen ganz besonderer Dank sowie auch den mitgekommenen Fans.
Sandra Müller

[mehr]
Schulreise mit Übernachtung der 4. Klasse

Di, 14. Juni 2022 - Mi, 15. Juni 2022

Als Abschlussreise der zwei tollen Jahre mit der 3. und jetzt 4. Klasse wollten wir eine Schulreise mit Übernachtung machen. Die Kinder wünschten sich, dass wir bei bei Herrn Vogt zu Hause in der Scheune und in Zelten übernachten.
Wir starteten unseren Ausflug mit dem Bus in Richtung Lustmühle. Von dort wanderten wir über die Jägerei und den unteren Brand nach St. Georgen. Da die Kinder super schnell unterwegs waren, kamen wir schon vor 11 Uhr beim Familienweiher an. Dort assen wir in der Sonne Mittag. Dann badeten und spielten die Kinder den ganzen Nachmittag. Frau Looser spendierte noch ein Eis und dann verliessen wir die Badi Richtung Herr Vogt.
Voller Vorfreude richteten sich die Kinder ihre Schlafplätze ein. Zum Nachtessen bereiteten einige Kinder Gemüsedipps und Würste zu. Als Abschluss eines sehr schönen Tages gab es in der Scheune einen Kinoabend mit Pauseglacé. Die Trolls unterhielten uns sehr.
Erledigt und glücklich schliefen die Kinder dann schnell ein.

Am nächsten Morgen waren einige natürlich schon früh auf. Doch mit Spielen konnten sie sich die Zeit gut vertreiben. Nach einem nahrhaften Frühstück packten wir wieder unsere Sachen und wanderten in der Hitze über den Panoramaweg ins Riethüsli. Dort nahmen wir den Bus Richtung Stein, wo unsere Schulreise auch schon endete. Müde und glücklich gingen alle nach Hause. Schön war es!!!

[mehr]
Planetenweg

Do, 02. Juni 2022 - Mo, 31. Oktober 2022

Im Botanischen Garten fing der Plantenweg an. Wir starteten bei der Sonne. Dann mussten wir dort noch weitere Planeten suchen. Der Planetenweg ging 8 km. Wir sahen sehr viele Hunde. Bei einer Burgruine haben wir Znüni gegessen. Hinter der Burg war eine Alpaka Farm. Da stand ein Pferd in einem Stall und daneben ein Schild mit der Aufschrift: «Achtung beisst, schlägt und frisst kleine Kinder!» Danach sind wir in Obersteinach angekommen. Wir liefen weiter bis zu der Bushaltestelle und warteten dort auf unser Postauto. Mit dem Postauto sind wir weitergefahren bis nach Arbon. Frau Vetter musste noch mit einem Kind in die Apotheke.
Ps: Wir haben denn ganzen Weg Salibonani gesungen. Danach sind wir in die Badi in Arbon gegangen und haben da gebrätelt. In der Badi konnten wir baden, rutschen, vom Sprungturm springen, Fussball spielen und schwimmen im See. Nach einem Glace zum Dessert gingen wir dann mit dem Postauto wieder nach Stein.

[mehr]
Sammel- und Werkmorgen für Menschen aus der Ukraine

So, 29. Mai 2022 - Sa, 29. Juli 2023

Mit Elan wurde am Mittwochmorgen vor Auffahrt gezopft, mit Holz gewerkt, Taschen bedruckt und kreativ mit Blumen gearbeitet. Die Primarschülerinnen und -schüler der 4. Primar von Herrn Vogt fühlten sich beinahe wie die Oberstufenschülerinnen- und -schüler der 2. Sek, wurde doch um 7:30 gestartet. Die Druckcrew unter der Leitung von Frau Gisinger, die Hölzigen mit Herrn Schadegg, die Zopfer- und Zopferinnen mit Frau Hutter und Herrn Vogt, es mussten 30 Stück hergestellt werden, freuten sich an den tollen Ergebnisse.

[mehr]
Internationalen Vorlesetag

Mi, 18. Mai 2022 - Mi, 31. August 2022

Den Internationalen Vorlesetag vom 18. Mai 2022 erlebten die Kinder der 1. und 5. Klasse gemeinsam. Jeder Lernende aus der fünften Klasse las einem Lernenden aus der ersten Klasse eine kleine Geschichte vor und umgekehrt. So konnten die Kinder einmal das Vorlesen und einmal das Zuhören geniessen. Es wurde sehr fleissig gelesen und zugehört!

[mehr]
Kokosnüsse Diamanten und Co

Fr, 13. Mai 2022 - Mi, 30. November 2022

Die 5. Klasse von Herr Herrsche und Frau Vetter haben mit Frau Örtle und Frau Fuhrmann ein Theater eingeübt und ein Bühnenbild gestaltet. Es hat zwei Gruppen gehabt, eine Theatergruppe und eine Gruppe, die das Bühnenbild gemacht hat. Die Theatergruppe hat viel geübt und am Anfang war es noch nicht so gut gegangen, aber am Schluss hat es super geklappt. Am Donnerstag am 12. Mai haben wir es vorgeführt. Die Bühnenbild Gruppe hat sich sehr viel Mühe gegeben und es sah sehr schön aus. Im Theater ging es um zwei Völker, die getrennt sind durch einen Zoll. Die Zöllner haben Gerüchte verbreitet und den Diebstahl von Diamanten den verstrittenen Bewohnern in die Schuhe geschoben. Am Schluss werden die Zöllner erwischt und es wird Frieden geschlossen.

[mehr]
Frühlingsfest

Fr, 29. April 2022

Den diesjährigen Semesterbeginn feierten alle Schülerinnen und Schüler der Schule Stein erst Ende April unter dem Motto "Frühlingsfest – wir feiern das Ende der Corona Massnahmen!".
Im ersten Teil haben die Schülerinnen und Schüler in klassenübergreifenden Gruppen Blumen aus Draht gebastelt und verschiedene Aktivitäten gemacht. Danach gab es einen Znüni für alle Kinder. Zum Schluss hat der Schulleiter noch eine Ansprache gemacht und es wurde mit der Drohne ein Foto gemacht.

[mehr]
Ein wenig mehr Biodiversität an unserer Schule!

Do, 24. März 2022

Im Fach NMG beschäftigen wir uns auch immer wieder mit unserer Natur und unserer Umwelt. Im Moment gerade haben wir das Thema Recyceln in der 3. Klasse begonnen. Dabei kam die Frage auf, was man denn sonst noch für unsere Umwelt tun könnte. Schon war die Idee geboren: Wir pflanzen einen Baum! Am Ende haben wir uns zusammen mit unserem Hauswart für zwei Sträucher entschieden. Mit viel Elan und Schweiss pflanzten wir deshalb eine Kornelkirsche und eine Kupfer-Felsenbirne zwischen das MZG und den Kindergarten. Wir werden unsere zwei neuen Pflanzen auf dem Schulhausareal nun übers Jahr immer wieder beobachten, wie sie wachsen und sich verändern.

[mehr]



SCHNELLZUGRIFF

Interessante Links


AGENDA



SUCHEN



TOP 10 SEITENAUFRUFE



ADRESSE
Schule Stein/AR
Schulanlage Dorf 655
9063 Stein AR

Tel. 071 367 15 64
Fax. 071 367 20 75
sekretariat@schule-stein.ar.ch